0151-27141261

Rufen Sie uns an!

EINKAUFSWAGEN

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

GESAMT:
€0,00

Allgemeine Geschäftsbedingungen Trectec e.K. Stand April 2020

  1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Trectec e.K. (“TRECTEC-AGB”) finden Anwendung auf jedes Vertragsverhältnis, einschließlich Bestellungen und Lieferverhältnissen von Produkten der Trectec e.K (“TRECTEC”) an Dritte (“BESTELLER”), es sei denn der BESTELLER widerspricht dem ausdrücklich und vor Abschluss des Vertrages. Die jeweilige Produktbeschreibung des Produktes der TRECTEC sowie insbesondere die Bedienungs-, Wartungs- und Pflegehinweise sind integraler Bestandteil des Vertrages.

  1. Eigenschaften, Nutzung- und Gebrauchsumfang der Waren

Sämtliche Produkte von TRECTEC sind in ihren Eigenschaften auf die Nutzung ausschließlich im Freizeitbereich und Kleingewerbe ausgelegt und nicht für professionelle Nutzungen geeignet. Die auf der Homepage von TRECTEC in der jeweiligen Produktbeschreibung genannten Betriebsstunden sind jeweils als Maximalangaben zu verstehen und definieren den jährlich maximal zu absolvierenden Leistungsumfang des jeweiligen Gerätes. Sämtliche Produkte von TRECTEC werden hinsichtlich ihrer jeweiligen technischen Funktionalität optimiert. Die Eigenschaften der Produkte umfassen deshalb auch geringe optische und die Funktionalität nicht einschränkende Fehler, ohne dass an BESTELLER aus den rein optischen Einschränkungen Rechte erwachsen. Davon betroffen sind neben transportbedingten Beschädigungen insbesondere auch geringfügige Lackfehler im Sichtbereich, und vor allem auch solche Lackfehler, welche den bei gewöhnlichem Gebrauch des Produktes ohnehin zu erwarten Lackabrieb nicht erheblich übersteigen.

  1. Eingangskontrolle der Waren, Pflichtverletzung bei verspäteter Meldung

Der BESTELLER hat Lieferungen von TRECTEC unverzüglich, spätestens aber binnen drei Werktagen ab Lieferung auf Vollständigkeit und offensichtliche Beschädigungen hin zu prüfen und eventuelle Beanstandungen binnen gleicher Frist an TRECTEC schriftlich oder in Textform anzuzeigen. Verspätete Anzeige gelten gegenüber TRECTEC als Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch BESTELLER.

  1. Wartung und Pflege der Waren

Der BESTELLER hat sämtliche Bedienungs-, Gebrauchs-, Wartungs- und Pflegehinweise von TRECTEC genauestens zu beachten. Diese Hinweise findet der BESTELLER sowohl auf der Homepage von TRECTEC unter www.trectec.de und dort im Bereich der jeweiligen Produktbeschreibung sowie in den jeweiligen Bedienungshandbüchern welche mit den Waren ausgeliefert werden. Der BESTELLER ist verpflichtet den ordnungsgemäßen Gebrauch sowie die Wartung und Pflege der Waren durch geeignete Fachbetriebe in einer schriftlichen Dokumentation nachzuweisen. Ein Muster der geeigneten Dokumentationsweise findet sich in jedem Bedienungshandbuch, welches mit den Waren ausgeliefert wird. Die Muster können außerdem jederzeit und kostenfrei bei TRECTEC angefordert werden.

  1. Zulassungsfähigkeit der Kaufgegenstände / der Waren

Sämtliche von TRECTEC gelieferten Waren sind ausschließlich für die Zulassung in der Bundesrepublik Deutschland spezifiziert. Für die Einhaltung von Zulassungsnormen anderer Staaten gewährt TRECTEC nicht.

  1. Zustandekommen des Vertrages

Verträge kommen regelmäßig durch Bestellung des BESTELLERS über den Kauf von Produkten der TRECTEC zustande. Die Bestellungen erfolgen in der Regel über die Homepage der TRECTEC, durch telefonische Bestellung bei TRECTEC oder durch anderweitige Bestellung in Schrift- oder Textform, z.B. durch E-Mail Bestellung. Dabei werden für TRECTEC die Bestellungen erst mit Versand einer Auftragsbestätigung oder Bestellbestätigung an den BESTELLER verbindlich.

  1. Zahlungen und Fälligkeit

Zahlungen gegenüber TRECTEC für den Kauf von Produkten von TRECTEC sind vom BESTELLER im Voraus zu leisten. Skontoeinbehalte werden nicht gewährt. Soweit der BESTELLER als Unternehmer handelt sind alle ausgewiesenen Preise Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich eventueller Versand- und Lieferkosten. Sofern im Einzelfall keine anderweitige Fälligkeit vereinbart ist, sind sämtliche Zahlungen gegenüber TRECTEC binnen 10 Tagen ab Rechnungsdatum zu erfüllen. Maßgeblich für die rechtzeitige Erfüllung ist der Zahlungseingang bei TRECTEC.

  1. Eigentumsvorbehalt und verlängerter Eigentumsvorbehalt

Ungeachtet des Übergabezeitpunktes steht die Ware in jedem Fall bis zur vollständigen Bezahlung derselben durch den BESTELLER im alleinigen Eigentum der TRECTEC. Verarbeitet der BESTELLER die im Eigentum von TRECTEC stehende Ware vor Eigentumsübergang, so geht bis zur vollständigen Bezahlung durch den BESTELLER, das Produkt der Verarbeitung ebenfalls in das Eigentum der TRECTEC über.

  1. Aufrechnung

Gegenüber Forderungen der TRECTEC kann der BESTELLER seinerseits nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.

  1. Erfüllungsort

Erfüllungsort für Bestellung über Produkte von TRECTEC ist der Sitz der TRECTEC.

  1. Lieferort

Warenlieferungen aus Produkten der TRECTEC erfolgen ausschließlich innerhalb Deutschlands. Sofern auf Wunsch des BESTELLERS die Produkte der TRETEC aus Deutschland ausgeführt werden sollen (einschließlich EU-Ausland), so ist der BESTELLER selbst für die Abholung der Produkte am Sitz von TRECTEC und ordnungsgemäße Ausführung der Produkte ins Ausland verantwortlich.

  1. Lieferzeit und Verzug durch TRECTEC

TRECTEC bezieht seine Produkte zumeist aus dem internationalen Ausland. Deshalb sind in der Regel lange Lieferzeiten zu erwarten. Die Lieferung an den BESTELLER erfolgt in der Regel binnen 3 Monaten ab Beginn der Lieferfrist. In Einzelfällen kann die Lieferung später erfolgen. Sofern der BESTELLER Verbraucher ist verpflichtet sich TRECTEC zur Lieferung spätestens binnen 4 Monaten ab Beginn der Lieferfrist. Mit Vertreichen dieser Frist befindet sich TRECTEC gegenüber dem Verbraucher im Lieferverzug. Die Lieferfrist beginnt in jedem Fall erst mit dem Eingang der vollständigen und unbedingten Bezahlung des BESTELLERS bei TRECTEC.

  1. Verzugsfolgen zulasten TRECTEC

Befindet sich TRECTEC im Lieferverzug und ist der BESTELLER ein Unternehmer, so kann der BESTELLER nur entweder vom Vertrag zurücktreten oder Schadenersatz fordern.

  1. Verzugsfolgen zulasten BESTELLER

Bezahlt der BESTELLER nicht fristgerecht, so kommt er 30 Tage nach Fälligkeit der Zahlung in Zahlungsverzug. Während des Zahlungsverzuges des BESTELLERS kann TRECTEC jederzeit vom Vertrag ganz oder teilweise zurücktreten. Zusätzlich schuldet der BESTELLER an TRECTEC die Bezahlung der Einlagerungskosten der bestellten Ware. Sofern der BESTELLER ein Unternehmer ist, wird der Ersatz der Lagerkosten pauschal mit 1% (eins von hundert) des Nettokaufpreises je Verzugstag berechnet, im Höchstfall aber insgesamt 20% (zwanzig von hundert) je Kalenderjahr. TRECTEC ist zusätzlich berechtigt den gesamten darüber hinaus entstandenen Schaden als Ersatz geltend zu machen. Als Schaden kann pauschal und je nach Höhe des zu erwartenden Schadens der Kaufpreis teilweise oder bis zu seiner Gesamthöhe einbehalten werden, wenn nicht der BESTELLER den Nachweis eines geringeren Schadens erbringt.

  1. Zurückbehaltungsrecht

Zurückbehaltungsrechte gegenüber der TRECTEC kann der BESTELLER ausschließlich geltend machen, wenn die Zurückbehaltungsrechte und Gegenansprüche dem gleichen Rechtsverhältnis entstammen.

  1. Sachmängelhaftung / Gewährleistung

                       16.1      Fristen Sachmängelhaftung allgemein

TRECTEC gewährt für die Mangelfreiheit von Neuwaren höchstens für eine Dauer von 24 Monaten, für gebrauchte Waren höchstens für die Dauer von 12 Monaten. Eine Garantieübernahme ist damit in keinem Fall verbunden. Fristbeginn ist mit dem Übergabe der Waren oder sonstigem Übergang der Leistungsgefahr auf den BESTELLER. Im Fall der Nachbesserung sind vom BESTELLER an TRECTEC wenigstens 3 Nachbesserungsversuche zu gestatten, bevor vom BESTELLER weiterreichende Rechte geltend gemacht werden können. Macht der BESTELLER Gewährleistungsrechte gegenüber TRECTEC geltend, so ist der BESTELLER zwecks Nachweis des Mangels auch zur Aufbewahrung und zur Herausgabe sämtlicher mit dem Mangel im Zusammenhang stehenden Altteile an TRECTEC verpflichtet, einschließlich der im Schadenszeitpunkt im Betrieb befindlichen Betriebsmittel für die Waren.

                       16.2   Sachmängelhaftung gegenüber Unternehmern

Nachfolgende, vorrangige Einschränkungen der Sachmängelhaftungsrechte des BESTELLERS gelten nur sofern dieser bei Vertragsschluss als Unternehmer handelt: TRECTEC gewährt für die Mangelfreiheit von Neuwaren höchstens für eine Dauer von 12 Monaten und für gebrauchte Waren wird die Gewährleistung ausgeschlossen. TRECTEC behält sich im Fall einer Nacherfüllung die Auswahl zwischen Reparatur und Nachlieferung vor. Des Weiteren gewährt der BESTELLER nach seiner Wahl an TRECTEC die Möglichkeit Reparaturen am Standort der Waren vorzunehmen oder trägt andernfalls die notwendigen Transportaufwendungen und das Transportrisiko selbst. BESTELLER trägt die notwendigen Transportaufwendungen und das Transportrisiko auch dann selbst, wenn und soweit die tatsächlichen Transportaufwendungen jene Aufwendungen überschreiten, welche für einen Transport im Umkreis von bis zu 50 km um den Erfüllungsort herum anfallen würden. Eine Ersatzvornahme ist allein mit ausdrücklicher und vorheriger Zustimmung von TRECTEC zulässig. Soweit als Mangelursache falsche Bedienung oder mangelnde Wartung & Pflege in Betracht kommt so wird vermutet dass

der Mangel dadurch vom BESTELLER verursacht wurde und im Zeitpunkt des Gefahrübergangs nicht vorhanden war, wobei dem BESTELLER der Nachweis der anderweitigen Ursächlichkeit unbenommen bleibt.

  1. Haftung TRECTEC

Nachstehende Haftungsbeschränkungen zugunsten von TRECTEC finden nur Anwendung, sofern der BESTELLER als Unternehmer handelt. Haftungsbeschränkungen gelten generell nicht für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden sowie solche Schäden bei denen das Leben, der Körper oder die Gesundheit von Personen geschädigt wurden. Über die Gewährleistungsumfänge hinaus haftet TRECTEC der Höhe nach nur für den vorhersehbaren Schaden und bis höchstens zur Hälfte des jeweiligen Wertes der Bestellung. Die Haftung für Verzögerungsschäden ist generell ausgeschlossen. Die Haftung für Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen, insbesondere für Verzögerung, Minderung, etc..

  1. Verjährung

Soweit der BESTELLER als Unternehmer handelt und soweit die TRECTEC-AGB im Einzelfall nichts abweichendes bestimmen so verjähren alle Ansprüche gegen TRECTEC binnen 12 Monaten ab ihrer Entstehung.

  1. Widerrufsrecht Verbraucher

Sofern der BESTELLER als Verbraucher handelt so hat er ein Widerrufsrecht im nachfolgend beschriebenen Umfang (BESTELLER wird dabei nachfolgend direkt angesprochen):

19.1      Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung auf einem dauerhaften Datenträger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, wenn die Erklärung auf einem dauerhaften Datenträger (z. B. Brief, Telefax, E-Mail) erfolgt. Der Widerruf ist zu richten an:

Trectec e.K. – Kundenbetreuung – Aahweg 50 D-59597 Erwitte-Schmerlecke

                        19.2      Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Sie sind zur Zahlung von Wertersatz für die bis zum Widerruf erbrachte Leistung verpflichtet, wenn Sie vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung auf diese Rechtsfolge hingewiesen wurden und ausdrücklich zugestimmt haben, dass TRECTEC vor dem Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Gegenleistung beginnen. Besteht eine Verpflichtung zur Zahlung von Wertersatz, kann dies dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf dennoch erfüllen müssen. Der Nutzungsersatz bemisst sich in der Regel nach dem Zeitraum Ihrer Nutzung und den geleisteten Betriebsstunden der Ware. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

                        19.3      Besondere Hinweise

Ein Widerrufsrecht besteht nicht für diejenigen Waren einer Bestellung, welche auf Wunsch des BESTELLERS individuell angefertigt oder individuell angepasst wurden. Sofern nicht die gesamte Bestellung aus individuell angefertigten Waren besteht, so bleibt das Widerrufsrecht für alle nicht individuellen Waren der Bestellung bestehen.                                                                                                                                                                                            

                        19.4      Rückversand, Kosten und Fristen

Im Fall Ihres Widerrufes sind Sie als BESTELLER zur Tragung der Rücksendungskosten verpflichtet sofern der Warenwert Ihrer Bestellung 40 EUR übersteigt. Um Ihrem Widerruf unmissverständlichen Erklärungscharakter zu geben, fügen Sie bitte den Ort und das Datum Ihrer Erklärung bei und unterschreiben diese Widerrufserklärung. Im Fall Ihres Widerrufes sind Sie als BESTELLER verpflichtet, die empfangenen Leistungen innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Widerruf an TRECTEC zurück zu gewähren. Es genügt die rechtzeitige Absendung. Im Fall nicht rechtzeitiger Rückgewähr der Leistungen behält sich TRECTEC die Forderung von Schadenersatz aufgrund des Wertverlustes durch Zeitverlauf. Hierbei legt TRECTEC einen Verlust von 0,1% des Kaufpreises je Kalendertag zugrunde, wobei dem BESTELLER der Nachweis eines geringeren Schadens offensteht. Der Wertverlust ist in jedem Fall begrenzt auf die Höhe des Kaufpreises.

  1. Datenschutzerklärung

TRECTEC erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden werden Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unterrichtet. Die vollumfängliche Datenschutzerklärung ist unter www.trectec.de/datenschutz jederzeit abrufbar.                                                                                                                                  Vorab weist TRECTEC darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

                        20.1      Erhebung und Verarbeitung von

Daten Jeder Zugriff auf die Internetseite der TRECTEC und jeder Abruf einer auf dieser Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages oder über die Einstellungen Ihres Browsers tätigen.

                        20.2      Cookies

Um den Funktionsumfang des Internetangebotes der TRECTEC zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, werden so genannte „Cookies“ verwendet. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf der Webseite von TRECTEC Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang des Angebotes der TRECTEC eingeschränkt werden.

                        20.3      Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten                                                                                            

TRECTEC erhebt und verwendet personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme des Internetangebotes der TRECTEC zu ermöglichen oder abzurechnen. Dazu gehören insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung des Angebotes der TRECTEC. Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Internetangebotes der TRECTEC dürfen bei Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Die Nutzungsprofile darf TRECTEC nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen. Auf Anordnung der zuständigen Stellen darf TRECTEC im Einzelfall Auskunft über diese Daten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

                        20.4      Auskunfts- und Widerrufsrecht

Auf schriftliche Anfrage informiert TRECTEC den BESTELLER über die zu seiner Person gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei TRECTEC erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Sie können jederzeit die TRECTEC erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen.                                                                                                                                                                                                                           Die Anfrage und/oder Widerruf der Einwilligung sind an die im Impressum der Webseite angegebene Adresse zu richten.

                        20.5      Widerspruch Werbe-Mails                                                                                                                            

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. TRECTEC behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

  1. Schriftform

Zwischen dem BESTELLER und TRECTEC bestehen keine Nebenabreden zu diesem Vertrag. Jede Vertragsänderung oder -ergänzung bedarf ausnahmslos der Schriftform, insbesondere auch die Abänderung des Schriftformerfordernisses selbst.

  1. Rechtswahl und Gerichtsstand

Soweit der BESTELLER als Unternehmer handelt, findet auf alle Verträge zwischen TRECTEC und dem BESTELLER ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Soweit der BESTELLER als Unternehmer handelt ist der Gerichtsstand in D-59494 Soest.

  1. Salvatorische Klausel

Soweit einzelne Regelungen dieser TRECTEC-AGB unwirksam oder nichtig sein sollten so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Regelungen. TRECTEC und der BESTELLER verpflichten sich die unwirksamen oder nichtigen Regelungen durch solche wirksamen Regelungen zu ersetzen welche dem zulässigen wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen oder nichtigen Regelung am nächsten kommt.

ZURÜCK NACH OBEN